Workshop Usability für die betriebliche Praxis – Anwendbare Forschung für den Mittelstand

Helfen Sie uns bei der Ausgestaltung des Workshop. Welche Fragestellungen beschäftigen Sie im Rahmen der Schwerpunkte: Kenne es, Mache es, Wertschätze es? Welche Erfahrungen haben Sie sammeln können? Welche wissenschaftlichen oder praxisbezogenen Erkenntnisse können Sie zur Diskussion stellen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu beteiligen. Schreiben Sie einen Beitrag, gestalten Sie ein Poster, kommentieren Sie diesen Call for Participation oder senden Sie uns ihr Feedback per Mail. Vor allem laden wir Sie zur aktiven Diskussion und Mitarbeit am Workshoptag (31.08.2014) nach München selbst ein. Bitte senden Sie uns dazu eine Anmeldung per Email an mail@uux-praxis.de. Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Webseiten der Mensch und Computer.

Nachfolgend lesen Sie den vollständigen Call for Participation. Helfen sie mit Usability und User Experience im Mittelstand voranzubringen.

 

Gebrauchstaugliche und an den realen Bedarfen der Benutzer entwickelte Software ist ein Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsfaktor besonders für kleine und mittelständische Unternehmen, kommt aber häufig in der betrieblichen Praxis noch zu kurz. Ziel des Workshops ist es, sich über Ideen, Werkzeuge, Konzepte und Anregungen zur besseren Integration von Methoden, Praktiken und Prozessen zu Usability und User Experience (UUX) in der betrieblichen Praxis auszutauschen. Unter dem Motto „Anwendbare Forschung für den Mittelstand“ soll an die Ergebnisse des letztjährigen Workshops angeknüpft werden und die Bedeutung von UUX für die betriebliche Praxis diskutiert werden. Die Zielgruppen des Workshops sind HCI-Forscher, UUX-Experten, Designer, Entwickler, sowie Entscheider in Entwicklungs- und Anwenderunternehmen. Im gemeinsamen Diskurs sollen Wissenschaftler von Erfahrungen aus der Praxis und Praktiker von aktuellen Forschungsergebnissen profitieren.

Neben den Impulsvorträgen, die aus Forschungsprojekten der Förderinitiative Mittelstand Digital des BMWi stammen, wird um Einreichung von einseitigen Kurzbeiträgen aus Wissenschaft und Praxis zu folgenden Themenschwerpunkten des Workshops gebeten:

Kenne es!

Wie weit ist das Wissen über Usability und User Experience im Unternehmen verbreitet? Sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Konzepte bekannt? Besteht ein Bewusstsein dafür, wie Usability und User Experience in die Praxis umgesetzt werden können? Oder ist noch Überzeugungsarbeit zu leisten? Ist Usability ein festgeschriebenes Qualitätsziel im Unternehmen?

Mach es!    

Welches konkrete Handwerkszeug steht für praktische Umsetzung von UUX zur Verfügung? Welche Methoden und Instrumente sind für welche praktischen Fragestellungen geeignet? Welche fundierten und gut anwendbaren Werkzeuge gibt es eigentlich? Welche Rollen/Personen gilt es zu involvieren/überzeugen? Welche Hürden gilt es bei der Umsetzung zu nehmen?

Wertschätze es!

Was hat das Unternehmen davon, wenn es UUX-Aktivitäten startet? Welche Strategien sind hilfreich, um UUX-Ansätze zu rechtfertigen. Wie wichtig ist Return on Investment (ROI)? Gibt es Alternativen zum ROI, die den Wert von UUX begründen können? Welche Kennzahlen wären hilfreich?

 

Aufruf zum Mitmachen – Usability in der betrieblichen Praxis

Die eingereichten Kurzbeiträge sollten folgendes beinhalten:

  • Zuordnung und Darstellung der Relevanz des Beitrags zu einem der genannten Themenschwerpunkten (1-3), schriftlich (via Email) als Anschreiben zur Einreichung
  • Kurzvorstellung zum Hintergrund des Teilnehmers, schriftlich (via Email) als Anschreiben zur Einreichung
  • Beschreibung der Frage, der Idee, Methode und/oder praktische Erfahrung, die im Rahmen des Workshops diskutiert werden soll, als Poster
    • Posterformat, A1, im pdf Format als Anhang zum Anschreiben
    • Auf eine nutzerfreundliche Gestaltung ist zu achten!

Die Beiträge sind bis zum 11.7.2014 via Email an mail@uux-praxis.de einzureichen. Einreichende werden bis spätestens 18.7.2014 über die Annahme der Einreichung informiert. Angenommene Poster Beiträge sollen zum Workshop am Sonntag den 31.8.2014, 9:00 – 17:30 in ausgedruckter Form mitgebracht und vorgestellt werden. Dabei sollte die Vorstellung des Posters nicht mehr als 10 min in Anspruch nehmen. Die Poster dienen als Diskussionsgrundlage für die genannten Themenschwerpunkte. Auch ganz ohne Einreichung kann man natürlich am Workshop teilnehmen! Um eine vorherige Anmeldung bis zum 15.8.2014 unter mail@uux-praxis.de wird gebeten.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auch auf unserem Flyer.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Die Organisatoren des Workshops Usability für die betriebliche Praxis